11. Januar 2018

Gedenken an Luxemburg und Liebknecht

Am Sonntag, dem 14. Januar, um 10.00 Uhr, führt DIE LINKE. Jena gemeinsam mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) eine Gedenkveranstaltung für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht durch. Dazu findet am Ehrenmal am Heinrichsberg eine Kranzniederlegung zu Ehren der beiden 1919 von Freikorps ermordeten Sozialisten statt. Worte des Gedenkens spricht die Fraktionsvorsitzende der Stadtratfraktion DIE LINKE, Martina Flämmich-Winckler.