Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wir kämpfen für eine klare Mehrheit für Demokratie und Menschenrechte

Was gestern im Thüringer Landtag passiert ist, darf sich nie wiederholen. Dass sich der FDP-Politiker Kemmerich mit den Stimmen der Faschisten der AfD zum Thüringer Ministerpräsidenten hat wählen lassen, gibt uns eine Ahnung, was passieren kann. Der Dammbruch lässt sich nicht rückgängig machen. Wir danken als Jenaer LINKE allen, die sich sofort und entschlossen entgegen gestellt und die Ankündigung des Rücktritts erzwungen haben. Weiterlesen


Zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz: Erinnern heißt Antifaschist*in sein

Am 27. Januar 2020 gedenken wir des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Rote Armee und begehen den Internationalen Holocaust-Gedenktag. Als Nachgeborene ist und bleibt es unsere Verantwortung, gegen jeden Antisemitismus, Rassismus, Faschismus und ihren Nährboden, Hass und Menschenverachtung, aktiv vorzugehen. Weiterlesen


Neujahrsgespräch

Das Neujahrsgespräch der Partei DIE LINKE. Jena findet auf Einladung des Stadtverband der Stadtratsfraktion sowie der Abgeordneten Dr. Gudrun Lukin, Torsten Wolf und Ralph Lenkert am 23. Januar um 19 Uhr im Paradiescafé (Vor dem Neutor 5) statt. Weiterlesen


Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Auf Einladung der Partei DIE LINKE.Jena und des VVN/BdA gedachten ca. 40 Personen der im Januar 1919 von Freicorps-Milizen in Berlin ermordeten Sozialist*innen. Beide hatten sich in Ablehnung des durch die SPD geschlossenen sogenannten Burgfriedens, der Unterstützung der Weltkriegspolitik des Kaiserreichs im Reichstag, von der SPD abgespalten und den Spartakusbund gegründet. Weiterlesen


Antifaschismus darf nicht kriminalisiert werden

Gemeinsames Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht mit dem VVN-BdA Weiterlesen


Nächste Termine

  1. 18:30 - 21:30 Uhr

    Vorstandssitzung

    Zur Tagesordnung mehr

    In meinen Kalender eintragen