Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Patrice Voß kandidiert als Ortsteilbürgermeister für Jena-Süd

Patrice Voß für Jena-Süd nominiert

DIE LINKE schickt für die Wahl des Ortsteilbürgermeisters in Jena-Süd Patrice Voß ins Rennen. Der 23-jährige ist bereits seit 2019 im Ortsteilrat Jena-Süd vertreten und möchte nun das Amt des Bürgermeisters übernehmen. Eines seiner Hauptziele ist es den Verkehr in Jena-Süd sicherer zu machen. "Vor allem am Magdelstieg und in der Mühlenstraße sehe ich Handlungsbedarf bei der Verkehrssicherheit. Die Lage ist derzeit sowohl für Radfahrer:innen, für Autofahrer:innen als auch für Fußgänger:innen gefährlich." sagt Voß. Zudem möchte er wieder ein Ortsteilbüro im Ortsteil errichten, wo auch regelmäßige Sprechzeiten für Bürger:innen des Ortsteils angeboten werden. Außerdem betont er, dass Jena-Süd ein bunter und weltoffener Ortsteil ist. Vereine und Initiativen wie die selbstorganisierte "Magdelstube" und die AWO Begegnungsstätte "Südlicht" sollen in Zukunft mehr unterstützt und einbezogen werden.